Gruppenfahrten bei der KD

DruckversionDruckversion

Wir laden Sie recht herzlich ein, die Koleje Dolnośląskie S.A. auch im Rahmen von Gruppenreisen mit der Schule, Hochschule, Reisebüros, Unternehmen, Kindereinrichtungen oder der Gemeinde zu nutzen. Wenn Sie mindestens zu zehnt reisen, zählen Sie bei uns als Gruppe, darin nicht enthalten sind zwei Gruppenbetreuer. Beim Zugpersonal der Koleje Dolnośląskie S.A. sowie an den Schaltern der Koleje Dolnośląskie kann man Gruppentickets erwerben.

Jedoch sind nicht alle Strecken und auch nicht alle Züge für Gruppenfahrten geeignet. Gruppentickets, die von einem Zugbegleiter der KD ausgestellt werden, gelten auch nicht automatisch in Fahrzeugen von anderen Verkehrsunternehmen.

 

Es gibt die Gruppenkarte für organisierte Ausflüge (wie z.B. durch die Schule, im Rahmen eines Betriebsausfluges etc.) für Gruppen ab 10 Personen.

Die Bestimmungen zur Regelung von Gruppenfahrten sind in den entsprechenden Tarifreglements (TP-KD) und in den Reglements des Verkehrsunternehmens (RP-KD) enthalten.

Um eine Gruppenfahrt anzumelden, muss folgender Antrag ausgefüllt werden: Antrag für Gruppenfahrten (Deutsch) - KD S.A. (Format PDF)

  • Senden des ausgefüllten und unterschriebenen Antrages an KD als Scan per E-Mail an: przejazdy.grupowe@kolejedolnoslaskie.eu
  • Antragsformular per Post an: Koleje Dolnośląskie S.A., ul. Kolejowa 2, 59-220 Legnica; oder per Fax an: +48 76 743 51 90
  • Der Antrag kann auch persönlich abgegeben werden: Verkaufsabteilung KD, ul. Kolejowa 2, 59-220 Legnica.

Der Antrag sollte spätestens 3 Tage vor Fahrtbeginn (montags bis freitags, außer an Feiertagen) aber nicht eher als 7 Tage vor Fahrtbeginn bei der KD eintreffen.

Falls die geplante Gruppenfahrt eine Hin- und eine Rückfahrt an zwei verschiedenen Tagen einschließen, müssen zwei gesonderte Anträge gestellt werden.

Das Antragsformular befindet sich auf der Homepage: www.kolejedolnoslaskie.eu

Zum Ausfüllen des Antrages gehören folgende Informationen:

  • Name und Anschrift des Veranstalters
  • Teilnehmeranzahl
  • Datum und Abfahrtszeit
  • Relation der Fahrt
  • Name, Telefonnummer oder E-Mailadresse der Person, die für die Gruppe verantwortlich ist.

Der Veranstalter ist verpflichtet, den Antrag zu unterschreiben und abzustempeln.

Über die Berücksichtigung der Gruppenanmeldung wird der Veranstalter der Gruppenfahrt durch eine Bestätigung der Anmeldung – entweder per E-Mail oder per Fax – informiert.

Auch falls es keine Möglichkeit gibt, die Gruppe im Zug aufzunehmen, wird der Gruppenveranstalter darüber informiert.


Antrag für Gruppenfahrten (Deutsch) - KD S.A. (Format PDF)


Dieser Antrag muss im Querformat ausgedruckt werden. Weitere Nachfragen zum Antrag können Sie unter der Telefonnummer: +48 783 808 003 (nur Polnisch) stellen.

Oben